Handball trifft Flag Football

Was machen erfolgreiche Handballer eigentlich in der spielfreien Pause? Sie probieren einfach mal eine neue Sportart aus. So haben Johanna Dorsch und Veronika Zanker für ihr Handball C-Jugendteam der TSG Augsburg einen Einführungskurs Flag Football organisiert. Für 15 Jugendliche hieß es den runden Ball gegen einen eiförmigen auszutauschen und einmal neue Bewegungsabläufe zu erlernen. Diese Aufgabe meisterten die jungen, aber bereits erfahrene Handballer ohne Probleme. Entsprechend begeistert war auch Flag Coach Chris Kämpfe mit seinen Co-Trainern, Andreas Binder und Corinna Emser. “Es ist einfach schön zu sehen, welchen Spaß die Kids beim Flag Football haben und wie schnell ihre Lernkurve ist” fasst Chris den erfolgreichen Einführungskurs zusammen. Johanna Dorsch meinte abschließend “vielleicht lässt sich so etwas noch einmal wiederholen”. Man darf also gespannt bleiben wie es weitergeht.

About Chris Kämpfe

Begonnen hab ich mit Flag Football an der Universität Augsburg 2004. 2007 ging es dann zu den Augsburg Raptors, wo ich unter anderem als Head Coach der Seniors und Verantwortlicher für die Flag Sparte war. Seit Ende 2013 bin ich als Head Coach der Augsburg Rooks im TVA tätig. Die Damen Nationalmannschaft coache ich als Head Coach seit Ende 2012.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*