Holding

Die Beschreibung und die Strafe der beschriebene Regel bezieht sich auf:

IFAF - Flag Football Rules 2013
IFAF - Flag Football Rules 2013
ifaf-flag-rules-2013.pdf
231.6 KiB
534 Downloads
Details...

Holding (dt. Halten) ist beim Flag Football nicht erlaubt, da hierbei Kontakt mit dem Gegenspieler hergestellt wird und dadurch Verletzungsgefahr entsteht. Holding ist eine konkrete Ausprägung von Illegal Contact. Einen naheliegenden Hinweis ist meistens, wenn die Unterhose des gefoulten Spielers sichtbar wird (siehe Fotos).

Holding is grasping an opponent or his equipment and not releasing it immediately. Rule 2 – Section 11 – Article 1

Enforcement: Basic Spot

Strafe: 10-YD und automatischer 1. Versuch

Bisher war für Holding die Strafe 10-YDs und Wiederholung des Versuchs, seit 2015 gilt die Strafe vom Basic Spot, automatischer 1. Versuch und der Gewinn / Verlust von 10YDs.

Regel im Detail: Rule 9 – Section 1 – Article 1c
No player may hold another player.
PENALTY – 10 yards, enforced from the basic spot. Automatic first down for fouls by Defense.

Schiedsrichter-Zeichen: Referee Signal 38

Konkrete Beispiele:

  • AR 8-4-1 II: 2. Versuch bis zur Mittellinie, an der 7-YD Linie. Der Blitzer zieht an der Hose des QB in der Endzone. Der QB wirft einen unvollständigen vorwärts Pass.
    REGELAUSLEGUNG: Strafe wegen Illegal Contact (Holding). Strafe wird von der 7-YD Linie ausgeführt, d.h. nächster Spielzug ist der 2. Versuch bis zur Mittellinie, von der eigenen 17-YD Linie.
  • AR 10-3-1 VII: 2. Versuch bis zur Mittellinie, an der 7-YD Linie. Der Blitzer zieht an der Hose des QB hinter der LoS, der QB wirft trotzdem einen vollständigen Pass zur 12-YD Linie.
    REGELAUSLEGUNG: Strafe wegen Illegal Contact (Holding). Basic Spot ist der Dead Ball Spot, d.h. die Strafe wird von der 12-YD Linie ausgeführt. Nächster Spielzug ist der 2. Versuch bis zur Mittellinie, von der eigenen 22-YD Linie.
  • AR 10-3-1 VIII: 2. Versuch bis zur Mittellinie, an der 7-YD Linie. Ein Verteidiger zieht an der Hose des Läufers auf der 12-YD Linie, doch der Spielzug wird erst an der 17-YD Linie gestoppt.
    REGELAUSLEGUNG: Strafe wegen Illegal Contact (Holding). Basic Spot ist der Dead Ball Spot, d.h. die Strafe wird von der 17-YD Linie ausgeführt. Nächster Spielzug ist der 1. Versuch bis zur Endzone, von der gegnerischen 23-YD Linie (2-YD nach der Mittellinie).

Beispiele in Bildern:

About Chris Kämpfe

Begonnen hab ich mit Flag Football an der Universität Augsburg 2004. 2007 ging es dann zu den Augsburg Raptors, wo ich unter anderem als Head Coach der Seniors und Verantwortlicher für die Flag Sparte war. Seit Ende 2013 bin ich als Head Coach der Augsburg Rooks im TVA tätig.
Die Damen Nationalmannschaft coache ich als Head Coach seit Ende 2012.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*