Jumping

Die Beschreibung und die Strafe der beschriebene Regel bezieht sich auf:

IFAF - Flag Football Rules 2013
IFAF - Flag Football Rules 2013
ifaf-flag-rules-2013.pdf
231.6 KiB
480 Downloads
Details...

Jumping (dt. springen) ist im Flag Football eine Strafe, da es zu einer Verletzung des gegnerischen Spielers führen kann. Mit dem Springen ist dabei nicht der Sprung zum Fangen des Balls gemeint, sondern: das Springen des Läufers, um das Ziehen der Flagge zu verhindern, in dem dieser extra Höhe gewinnt, im Vergleich zum normalen Rennen.

Jumping is an attempt of the runner to avoid a flag pull by gaining extra height compared to regular running. Rule 2 – Section 12 – Article 1

Enforcement: Spot of Foul

Strafe: 5-YD und Loss of Down

Regel im Detail: Rule 9 – Section 2 – Article 2b
No runner shall jump or dive.
PENALTY – 5 yards, also loss of down if by offense before team possession changes, enforced from the spot of foul.

Schiedsrichter-Zeichen: Referee Signal 51

Beispiele in Bildern:


About Chris Kämpfe

Begonnen hab ich mit Flag Football an der Universität Augsburg 2004. 2007 ging es dann zu den Augsburg Raptors, wo ich unter anderem als Head Coach der Seniors und Verantwortlicher für die Flag Sparte war. Seit Ende 2013 bin ich als Head Coach der Augsburg Rooks im TVA tätig. Die Damen Nationalmannschaft coache ich als Head Coach seit Ende 2012.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*