Defense einfangen

Dauer: 10 min

Zweck der Übung: Defensive Bewegungsabläufe üben, Ballgefühl.

Aufbau:

  • Mindestens 4 Defensivspieler und 2 Bälle werden benötigt.
  • Die Spieler stehen neben dem Werfer (optional: Quarterback).

Beschreibung:

Auf Go vom Werfer startet der erste Defensivpieler mit Backpaddles. In dem Moment, an dem sich der Ball in der Luft befindet, macht der Defender seinen Breakdown und geht dem Ball entgegen, um ihn zu fangen und wieder zurück zum Werfer zu bringen.

Coachingpunkte:

  • Defensivpieler fängt den Ball am höchsten Punkt.
  • sauberer Breakdown, d.h. kurze kleine Schritte zum Stoppen.
  • Bälle werden an Werfer übergeben und NICHT geworfen

Variation:

  • Werfer wirft Ball hoch, sodass Defender springen muss.
  • Werfer wirft Ball flach, sodass Defender den Ball kurz über dem Boden fangen muss.
  • Werfer zeigt eine Seite an:
    • Defender macht 90 Grad Cut.
    • Defender macht 45 Grad Cut nach hinten (Post verteidigen).
    • Defender macht 45 Grad Cut nach vorn (Comeback verteidigen).
    • Defender macht 180 Grad Drehung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*