Einwerfen und Einfangen

Dauer: 10 min

Zweck der Übung: Warm-up QB, Fangübung, Ballgefühl.

Aufbau:

  • Die Receiver stehen hintereinander in einer Schlange dem Quarterback (QB) in 10 bis 15 Metern Abstand gegenüber.

Beschreibung:

Auf das Go vom QB startet der erste Receiver und läuft frontal auf den QB zu. Letzter wirft den Ball auf Brusthöhe zum Receiver.

Coachingpunkte:

  • Der Receiver läuft durch und wartet nicht auf den Ball.
  • Der Receiver schaut den Ball in seine Pocket (das heißt er legt den Ball in einer flüssigen Fangbewegung in seinen Arm zwischen Ober- und Unterarm). Dabei darf er nicht zu früh die Augen vom Ball nehmen.
  • Der QB konzentriert sich auf seine Wurftechnik.
  • Die Bälle werden an den QB übergeben und NICHT geworfen.
  • Dann fängt der nächste Receiver den Ball
  • “No walking on the field”: Die Receiver joggen zurück und stellen sich wieder an, damit der QB nicht warten muss.

Variation:

  • Der QB wirft den Ball hoch, sodass der Receiver springen muss.
  • Der QB wirft den Ball flach, sodass der Receiver den Ball kurz über dem Boden fangen muss.
  • Der QB wirft den Ball 1m seitlich neben den Receiver, sodass letzterer aktiv einen Schritt zur Seite machen muss, um den Ball zu fangen.
  • Der Receiver startet aus verschiedenen Startpositionen (mit dem Rücken zum QB, auf dem Bauch liegend, auf dem Rücken liegend, aus dem 3-Punkt-Stand) zum QB. Auf das Go erfolgt der Start aus dieser Position und der Receiver bekommt den Ball zu geworfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*