Kniebeuge mit Medizinball

Dauer: 5 Minuten (mit Pause)

Zweck der Übung: Krafttraining.

Aufbau:

  •   Die Spieler bilden Zweierteams.
  •   Pro Team wird ein Medizinball verteilt.

Beschreibung:

Der erste Spieler macht mit dem Medizinball eine Kniebeuge und wirft beim Hochgehen den Ball zum zweiten Spieler. Letzterer fängt den Ball und macht dann dieselbe Bewegung. Dabei wird der Medizinball mit ausgestreckten Armen gehalten.

Coachingpunkte:

  •   Die Kniebeuge muss korrekt durchgeführt werden, das heißt tief in die Knie gehen.
  •   Die Knie der Spieler dürfen dabei nicht zu weit nach vorne gehen.
  •   Der Rücken muss gerade gehalten werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*