Tennisbälle

Dauer: 10 Minuten

Zweck der Übung: Hand-Augen-Koordination, Kondition, Agilität.

Aufbau:

  •    6 Cones werden im Zick-Zack aufgestellt im Abstand von 7 Metern.
  •   Auf zwei nebeneinander liegende Cones werden jeweils ein Tennisball gelegt.
  •   Je nach Größe der Gruppe können zwei Stationen aufgebaut werden.

Beschreibung:

Jeweils eine Hälfte der Gruppe steht am ersten und letzten Cone. Der erste Spieler startet, indem er zum nächsten Cone backpedalt. Dort wird der Tennisball aufgenommen und im Sprint zum nächsteb Cone getragen und abgelegt. Von dort aus wieder zum nächsten Cone backpedaln, wo der nächste Tennisball liegt. Sobald der Spieler am letzten Cone vorbeigelaufen ist, startet der dort stehende Spieler mit dem Backpedaln. Jeder Spieler sollte die Station dreimal durchlaufen. Nach einer Pause von zwei Minuten wird die Übung nochmal durchgeführt.

Coachingpunkte:

  •   Der Spieler trainiert den korrekten Breakdown vor den Cones.
  •   Der Wechsel vom Backpedal zum Sprinten effizient und korrekt durchführen (zum Beispiel T-Step).
  •   Bei der Übung wird die Hand-Augen-Koordination trainiert, wenn die Tennisbälle aufgenommen und wieder abgelegt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*