Plays durchgehen

Dauer: 10 – 30min

Zweck: Einspielen der Offense; Lernen, das Playbook zu lesen.

Aufbau:

  • Spielfeld
  • Playbook ggf. auch Wrist-Coaches für Spieler
  • 1 Ball
  • 4 Spieler und 1 Quarterback (QB)

Beschreibung:

Die Offense steht entsprechend der Formation auf dem Spielfeld. Nachdem der QB oder Coach den Spielzug (Play) ausgewählt hat, begibt sich die Offense auf das Spielfeld und führt den ausgesuchten Spielzug durch.

Coachingpunkte:

  • Passrouten werden sauber gelaufen, d.h. kantige Cuts, richtige Tiefe der Passroute.
  • Spieler kreuzen ihre Passroute eng, sodass kein Gegenspieler dazwischen passt.
  • QB wirft den Ball zum richtigen Zeitpunkt auf seine Hot-Route, d.h. auf den Spieler der am wahrscheinlichsten frei sein wird.

Variation:

  • Neben der Offense ist zusätzlich eine Defense auf dem Feld.
  • No-Huddle-Offense, d.h. nach jedem Play startet die Offense direkt von der Scrimmage Line und QB / Coach ruft das nächste Play der Offense zu.
  • Trickspielzüge üben.
  • Plays für bestimmte Spielsituationen üben.
  • Offense mittels Play-Clock trimmen, d.h. Offense hat nach Ende des Spielzugs bis zum Start des nächsten Spielzugs X Sekunden Zeit (maximal 25 Sekunden).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*