Press-Verteidigung Handwechsel

Dauer: 5-10min

Zweck: am Gegenspieler bleiben trotz Richtungswechsel

Material:

  • 8 Cones
  • 2 Spieler

Aufbau:

Cones jeweils 5m voneinander aufgebaut, sodass diese zwei nebeneinander liegende Quadrate bilden.

Beschreibung:

Vor der Übung wird festgelegt, auf welcher Seite sich der imaginäre Quarterback (QB) befindet.

Offender steht an einer Ecke des Quadrates. Defender steht auf der Innenseite (Seite wo sich der imaginäre Quarterback befindet). Offender läuft nun von Cone zu Cone und macht jeweils einen 90 Grad Cut. Der Defender befindet sich die ganze Zeit zwischen QB und Offender.

Coachingpunkte:

  • Offender läuft in einer angemessenen Geschwindigkeit, sodass Defender darauf reagieren kann.
  • Defender hat seine Hand in Kontakt an der Hüfte des Offenders.
  • Bei Richtungsänderung befindet sich der Defender zwischen QB und Offender.

Variation:

  • Offender variiert Geschwindigkeit.
  • Offender läuft nicht vorhersehbare Cuts.
  • QB wirft Ball nach X-Cuts.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*